Kunst- und Kreativseminare

Künstlerisch tätig sein in der Fastenzeit
für Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse im Kreativsein
Gestalten, Malen und Zeichnen – Besinnlich – meditativ
Beschäftigung mit christlichen Symbolen z.B. Asche, Kreuz, Rose
Symbolfarbe Violett – Inhalte der Fastenzeit werden thematisiert
Anwendung von künstlerischen Techniken
Termine:                          6 Termine, jeweils dienstags
                                           (03.03.2020 / 10.03.2020 / 17.03.2020/
                                           24.03.2020 / 31.03.2020 / 07.04.2020)
Info und Anmeldung:    Iris Pütz,
                                          Kunst als Ausgleich
                                          info@iris-pütz.de,
Telefon:                            02236 33 15 923 oder 0157/ 34729968
Veranstaltungsort:         Bildungsstätte Haus Maria Rast
                                          Josef Kentenich Weg1
                                          53881 Euskirchen
Kosten: 86 €   Gebühr,
+ 12 € für Material
(oder Material selber mitbringen)

KUNST ALS AUSGLEICH FÜR BERUFSTÄTIGE

Zeichnen – Malen – individuelle kreative Entfaltung Ausgleich und Freude zum Beruf / Alltag können Sie durch Zeichnen und Malen finden, da Sie in diesen Kursen Ihren Neigungen und Wünschen entsprechend individuelle schöpferische Schritte gehen. Sie können „das“ auf die Papierfläche zeichnen, kritzeln und/ oder malen, klecksen lernen, was Ihnen gefällt.

Info / Anmeldung:
Frau Iris Pütz
info@iris-pütz.de
02236 3315923

Terminanfrage:
Schauen Sie auf die Homepage von Frau Iris Pütz: www.iris-pütz.de

06. Juni 2020 Intuitives Malen
– Abschalten, indem der Kopf frei wird
– Impulse, z. B. Musik, Stille und Wahrnehmung inspirieren zum Malen
– Experimentieren mit Farbe ohne ein Ziel vor Augen – spontan und
intuitiv


22. August 2020 Zeichen und Malen als Ausgleich zum Alltag
– Entspannende und spannende Freizeitgestaltung
– Verschiedene Techniken erproben und kennenlernen

______________________________________________________________________________

12. September 2020 Intuitives Malen
– Abschalten, in dem der Kopf frei wird
– Impulse, z. B. Musik, Stille und Wahrnehmung inspirieren zum Malen
– Experimentieren mit Farbe ohne ein Ziel vor Augen – spontan und
intuitiv
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Für alle Seminare gilt:
Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr – Referentin: Iris Pütz
Anmeldung: info@iris-pütz.de – Zielgruppe: Erwachsene

Weitere Seminare auf der Homepage von Frau Pütz

__________________________________________________________________________

KUNSTRAUM IN MARIA RAST

Kunstseminare am Wochenende unter verschiedenen Themen und mit diversen Techniken.

Dozentinnen:
Kriemhilde Elfgen, Kunstdozentin
Sylvianna Scholtyssek, Kunstdozentin

Info / Anmeldung:  
Kriemhilde Elfgen
E-Mail: kriemhilde.elfgen@gmail.com
Tel.: 02227 1732

26. – 28. Juni 2020
„Botanical- Art“ Gräser, Blätter, Blattstrukturen, Baumrinden, Erde, Steine und vieles mehr, was wir in der Natur finden,  werden unsere „Modelle“ sein. Wir fertigen  Frottagen, Collagen, Zeichnungen,   arbeiten mit  Stiften und Farben auf Papier und Leinwänden.

18.- 20. September 2020
Maria Rast goes street art; wir erkunden die Bildsprache der Straßenmalerei (nach BASQUIAT)  und entwerfen unsere eigene Figuren-, Zeichen- und Begriffswelten auf Holzplatten und Leinwänden mit verschiedenen Farbarten.

11. – 13. Dezember 2020
„Mariendarstellungen quer durch die Kunstgeschichte“ Wir interpretieren diese  und spüren ihnen nach mit Pinsel und Zeichenstiften auf Leinwänden und Papier.

26. – 28. Februar 2021
„Offenes Atelier“ Wir leisten Hilfestellung bei eigenen Arbeiten. Es können auch bereits zu Hause begonnene Arbeiten fertiggestellt werden.

25. – 27. Juni 2021
„Blumen“ Wir beschäftigen uns mit Pflanzenanatomie, Form u. Perspektive, Linie und Bewegung, Licht und Schatten. Malgründe und Materialen, wie Stifte und Farben nach eigener Wahl.

24. – 26. September 2021
„Schlechtwetter“ – Nebel, Regen, Gewitter, Sturm.
Malgründe und Farben nach eigener Wahl.

10. – 12. Dezember 2021
„Anlitze“ – Vertiefung der Selbstporträts. Es können auch andere Menschen und Heilige gemalt und gezeichnet werden.
Malgründe, Stifte und Farben nach eigener Wahl.